VeranstaltungenNachhaltigkeit

Altenpflege-Messe 2024: Nachhaltige Lösungen für die Pflege

Effizient, nachhaltig, stark im Verbund.

Der Care Monitor 2023 von Roland Berger zeigt: Jedes dritte Pflegeheim erwartet in Zukunft Defizite. Insbesondere Personalmangel, Kosten- und Effizienzdruck setzen Einrichtungen immer stärker unter Druck.*

Vom 23. bis 25. April 2024 greift die Leitmesse Altenpflege in Essen diese Aspekte auf. Mit aktuellen Themen wie Nachhaltigkeit, Energie, Digitalisierung, vernetztes Wohnen und Innovationen fokussiert sie Themen, die den Leidensdruck der Branche mildern sollen.

Für fast alle dieser Themen bieten wir nachhaltige Ansätze und innovative Lösungen, von denen wir gemeinsam mit unseren Partnern Hügli, Kärcher und Rabmer einige auf unserem Stand in Halle 5, G 15, präsentieren.

 

Sehen wir uns dort?  – Hier ein kleiner Vorgeschmack darauf, was Sie bei uns erwartet:

Grüne Oase im Messe-Dschungel rund um das Lebenselixier Wasser

Wasser ist Lebensspender – besonders in Gesundheitseinrichtungen. Wir freuen uns, mit Ihnen in unserer grünen Oase im Messe-Dschungel auch in die Welt des Wassers einzutauchen. An unserem Gemeinschaftsstand mit Hügli, Kärcher und Rabmer präsentieren wir Ihnen praxisnahe Lösungen rund um das wertvolle Lebenselixier:

Kärcher Wasserspender: Vielfalt und Hygiene vereint

Mit der Fähigkeit, bis zu sechs verschiedene Wasserarten aus einem einzigen Gerät anzubieten, setzt der Kärcher-Wasserspender neue Maßstäbe für die Wasserversorgung im Gesundheitswesen. Durch den direkten Anschluss an die Wasserleitung entfällt das aufwendige Beschaffen und Lagern von Mineralwasserflaschen oder anderen Behältern. Ausgestattet mit einem patentierten Hygienekonzept, garantiert der Wasserspender höchste Lebensmittelqualität. So können Mitarbeitende und Besucher in Gesundheitseinrichtungen Wasser in höchster Reinheit genießen, während gleichzeitig die ökologische Bilanz der Einrichtung nachhaltig verbessert wird. Probieren Sie den Kärcher Wasserspender an unserem Stand aus, z. B. bei einem Glas frisch aufgebrühten Tees.

Energie- und Wassereinsparung mit dem Ecowaterjet von Rabmer

Warmwasser ist nach der Heizung der zweitgrößte Energieverbraucher in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen. Entsprechend hoch ist das Einsparpotential für Wasser, Energie, CO² und Betriebskosten. Rabmer hat mit seinem Wasser- und Energiesparsystem Ecowaterjet dafür eine perfekte Lösung, die neben Komfort auch die Einhaltung von Hygienevorschriften in der Pflege berücksichtigt. Entdecken Sie, wie dieses System effektiv dazu beiträgt, Betriebskosten zu senken und die Umweltbelastung zu minimieren.

Seniorengerechte Ernährung mit Produkten von Hügli

Eine ausgewogene Ernährung ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden älterer Menschen das A und O. Mehr und mehr wächst die Bedeutung spezieller Kostformen für den Care-Bereich. Mit dem Ernährungskonzept CuraPlus bietet Hügli eine innovative Lösung für die seniorengerechte Verpflegung. Ob Suppe, Breikost, Getränke oder Desserts – Hügli vereint Genuss und Funktionalität auf höchstem Niveau. Wir freuen uns, Ihnen das umfangreiche Produktsortiment für die Seniorenverpflegung vorzustellen. Kommen Sie doch vorbei und verkosten Sie selbst die frisch zubereiteten Produkte.

Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Unser Beitrag zur Zukunft der Pflege

Spürbare Kostensteigerungen setzen Pflegeunternehmen zunehmend unter Effizienzdruck. Um dem entgegenzuwirken, unterstützen wir als Einkaufsgemeinschaft mit einer einfachen und lieferantenunabhängigen e-Procurement-Lösung für den Food und Non-Food Bereich: Das digitale Bestell- und Organisations-System PEG-BOS trägt zu Effizienz und Kostenoptimierung bei – zum Beispiel durch Standardisierung, eine transparente Kostenübersicht u.v.m. Gern stellen wir Ihnen das PEG-BOS an unserem Stand persönlich vor.

 

Sinnstiftende Arbeit sowie die Förderung von Fachwissen steigern Motivation und WIR-Gefühl Ihrer Mitarbeitenden. Teamentwicklung ist darüber hinaus – heute mehr denn je – eine der Top-Aufgaben zur Stärkung der Arbeitgebermarke. Unser PEG Team schult und entwickelt Pflegekräfte zu Nachhaltigkeitsscouts und unterstützt Gesundheitseinrichtungen dabei, den Unternehmensalltag nachhaltiger zu gestalten.

 

 

Und wenn Sie noch mehr Wissensdurst verspüren ...

... dann stillen Sie diesen doch bei unseren täglich wechselnden Experten zu Sonderthemen: 

 

  • Am 24. April berät ein Experte der Human Ease GmbH zu Themen rund um die Vernetzung von internationalen Fachkräften (Generalistik und Physiotherapie) und Auszubildenden in das deutsche Gesundheitswesen.
  • Am 24. April stellt die Arbeiterwohlfahrt Standbesuchern ihre Expertise zum Thema Recruiting zur Verfügung.
  • Am 25. April erfahren Besucher vom Leiter Nachhaltigkeitsmanagement der PEG, wie sie Pflegekräfte zu Nachhaltigkeitsscouts ausbilden und somit den Unternehmensalltag nachhaltiger gestalten können.

 

*Quelle: Roland Berger

Unsere Partner