Nachhaltigkeitsscout im Gesundheitswesen

Nachhaltigkeit in Rehakliniken, Senioren- und Pflegeeinrichtungen sowie Arztpraxen zu etablieren, ist realisierbar. Doch welche Personen gestalten und kommunizieren Nachhaltigkeit in Ihrer Gesundheitseinrichtung?

 

Nachhaltigkeitsscouts sind Interessierte aus allen Berufsgruppen, bereichsübergreifenden Tätigkeiten und regem Kontakt mit anderen Teams, wobei kein Grundwissen im Bereich Nachhaltigkeit notwendig ist. Sie identifizieren nicht nur…

mehr lesen

Nachhaltigkeit in Rehakliniken, Senioren- und Pflegeeinrichtungen sowie Arztpraxen zu etablieren, ist realisierbar. Doch welche Personen gestalten und kommunizieren Nachhaltigkeit in Ihrer Gesundheitseinrichtung?

 

Nachhaltigkeitsscouts sind Interessierte aus allen Berufsgruppen, bereichsübergreifenden Tätigkeiten und regem Kontakt mit anderen Teams, wobei kein Grundwissen im Bereich Nachhaltigkeit notwendig ist. Sie identifizieren nicht nur Möglichkeiten für klimarelevante Einsparmaßnahmen, sondern auch vielfältige Ideen zu Optimierungen im eigenen Betrieb. Sie setzen unternehmensweit Impulse, geben Anregungen und begleiten bei der Planung und Durchführung nachhaltiger geringinvestiver Maßnahmen. Nachhaltigkeitsscouts übernehmen eine wichtige Rolle mit ihrem Handeln und Vorleben für ihren Standort, da sie die Einrichtung in Einklang mit ökologischen und sozialen Anforderungen bringen. Nachhaltigkeitsscouts fördern eine neue Form der Zusammenarbeit auf Augenhöhe innerhalb unterschiedlicher Abteilungen, da sie zu Ansprechpartnern in Ihrer Einrichtung werden.

 

Unser PEG Team schult und entwickelt Ihre Mitarbeitenden zu Nachhaltigkeitsscouts und begleitet sie dabei, Ihr Unternehmen durch viele kleine, alltägliche Maßnahmen nachhaltiger zu machen. Erfahren Sie mehr über unser modulares Konzept zum Nachhaltigkeitsscout.

schließen
PEG - Mitarbeiterin sitzt fröhlich an einem Tisch am Fenster

Unsere Lösungen

Impulsvortrag
  • In unserem Online-Impulsvortrag erfahren Sie auf Leitungsebene, welche aktuellen Anforderungen hinsichtlich Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen existieren und welche Potenziale Nachhaltigkeitsscouts für das Unternehmen mit sich bringen.
Workshop
  • Die Nachhaltigkeitsscouts werden von unseren Fachexpert:innen professionell geschult und begleitet. Das Schulungskonzept enthält Handlungsleitfaden und Checklisten für ein nachhaltiges Nutzerverhalten.
Handlungsfelder
  • Wir analysieren und definieren die Handlungsfelder aus den Bereichen Beschaffung, Ernährung und Lebensmittelmanagement, Abfallmanagement, Ressourcennutzung wie Wasser und Energie, Mobilität, ebenso wie das Wohlfühlen am eigenen Arbeitsplatz.
Umsetzung
  • Die Umsetzungen der Nachhaltigkeitsscouts werden begleitet durch gemeinsame regelmäßige Feedbackgespräche, um die Fortschritte, Hindernisse und weitere Handlungsempfehlungen zu besprechen.
Reporting
  • Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Nachhaltigkeitsmaßnahmen strukturiert und organisiert zu erfassen, zusammenzustellen sowie an die relevanten Stakeholder zu kommunizieren.

Das sagen unsere Mitglieder und Kunden

Matthias Hermeling
Stiftungsvorstand und Geschäftsführer bei St. Pius Stift

Mir liegt das Thema der Nachhaltigkeit sehr am Herzen. Obwohl der Begriff derzeit häufig verwendet wird und nicht immer klar ist, was damit gemeint ist, ist es mir wichtig, dass die Einrichtungen des St. Pius-Stiftes bewusst mit unseren Ressourcen und Materialien umgehen. Durch Bewusstmachung der Ressourcen strebe ich eine größere Sparsamkeit innerhalb unserer Einrichtungen an. Mithilfe unserer Nachhaltigkeitsscouts bin ich überzeugt, dass wir innerhalb unserer Belegschaft ein hohes Bewusstsein für den sparsamen Umgang mit unseren Arbeitsmaterialien erreichen können.

Sr. Susanne Bader
Provinzassistentin beim Kloster Hegne

Wir Schwestern des Klosters Hegne sind Franziskanerinnen und so ist uns die Bewahrung der Schöpfung schon immer ein Anliegen, das wir in vielen Bereichen auch leben. Seit 2021 sind wir mit all unseren Werken und Betrieben Teil der Initiative fair.nah.logisch der Erzdiözsese Freiburg und optimieren in diesem Zusammenhang unseren Einkauf soweit das möglich ist. Mit der Ausbildung von 14 Mitarbeiter*innen zu Nachhhaltigkeitsscouts möchten wir unser Bestreben, mit unseren Ressourcen und denen unserer Welt sorgsam umzugehen, auf breiten Boden stellen.

Ihre Vorteile

Etablierung des Themas Nachhaltigkeit in Ihrer Einrichtung
Aufbau von Fachwissen
Kostenreduktion und Steigerung der Wirtschaftlichkeit ohne große Investitionen
Aktuelle Informationen zur Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen erhalten und auf dem Laufenden bleiben
Weiterentwicklung und Motivation Ihrer Mitarbeitenden durch sinnstiftende Arbeit
Ausbau und Förderung des Wir-Gefühls und der Identifikation mit dem Unternehmen
Positive Außenwirkung auf Bewerber:innen, Patient:innen und Bewohner:innen
Ein wichtiger Schritt zur nachhaltigen Gesundheitseinrichtung
PEG - blau, gelbes Bayerisches Staatsministerium Logo

Empfohlen von Green Hospital Bayern, Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Sprechen Sie uns an